20. Session – 1995/96 – Ganz Amerika findet es OK – 20 Jahre GCC

Ganz Genthin erfasst der Jubel, 20 Jahre Faschingstrubel.
Ganz Genthin ist stets bereit, in der fünften Jahreszeit.
20 Jahre Faschingspower, Stasi lag oft auf der Lauer.
Auch die Bonzen heutzutage, die verkennen meist die Lage.
GCC, die Macht hier am Kanal, bei Genthinern erste Wahl.
20 Jahre immer Spitze, Spass Humor und viele Witze.
Lasst uns feiern, lasst uns lachen und noch viele Späße machen.
Narrenvolk es ruft Hurra, diesmal in Amerika!

 

 

 

 

 

 

 

19. Session – 1994/95 – Die fantastische Nacht – Grusel, Sex und Illusionen

Der GCC wird sich nicht schonen bei Grusel, Sex und Illusionen.
Zum Gruseln öffnen wir die Gruft und holen raus so manchen Schuft.
Wir bieten Sex in unserer Show, doch eins ist klar, nur mit Niveau.
Illusionen kann sich bei uns ein jeder machen, man kann singen, tanzen, lachen,
von abends spät bis früh um acht, in der fantastischen Nacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

18. Session – 1993/94 – Karneval in Rio

 
Reizt mieses Wetter deine Knochen und stinkt dich an dein Old Genthin,
gönn dir ein paar warme Wochen, musst du in die Sonne flieh’n.
Den Zuckerhut, den willst du grüßen, es zog dich so nach Rio hin.

Ein Paradies liegt dir zu Füssen, fast wie in einem Heimatfilm.
Hier fühlst du dich wohl, das weißt du genau.
Beim Karneval Jengteng Helau!

 

 

 

 

 

 

 

17. Session – 1992/93 – Die Nacht der Prominenten

Zur Nacht der Prominenten, da laden wir euch ein.
Ein jeder darf beim GCC mal Prominenter sein.
Ob auf der Bühne, im Saal oder im Klo,
bei uns gibt’s überall die Prominentenshow.
Wer singt und lacht, der liegt im Trend
und nebenbei wird man noch prominent.
Drum zögere nicht und mach dich auf die Socken.
Wer nicht zur Prominenz gehört, der bleibt zu Hause hocken.

 

 

 

 

 

 

 

16. Session – 1991/92 – Dschungel – Fasching beim Stamm der GCC-janer

Der Trommel ruft zum Dschungeltanz, Jane greift Tarzan an den Hans.
Der Narr erscheint im Lendenschurz, ob er lang trägt oder kurz.
Die Närrin pfeift auf Alltagsfrust und lüftet heute aus die Brust.
So dschungeln heute Mann und Frau, beim GCC Jengteng Helau!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15. Session – 1990/91 – Auf zum Bauernball im Hühnerstall

 Kommt hervor aus Euerm Stall und feiert mit uns Bauernball.
Der Hahn geht mit der Henne aus, wir lassen heut’ die Sau mal raus.
Die Sau heraus, die Kuh lasst fliegen, bis wir in den Ecken liegen.
Das brauchen wir, das ist o.k., geboten wird’s beim GCC.

 

 

 

 

 

14. Session – 1989/90 – Die verrückten 60iger Jahre

 Wenn sich kein “Mielke” zeigte, auch kein “Hager” und auch die Fernsehauskunft blieb sehr mager,
wenn “Honni” weiter jagen ging – wir blieben locker und beschwingt.
Vom GCC die echten Streiter, die machen trotz der Wende weiter,
denn würden wir uns auch noch dreh’n, wer soll dann für euch in die Zukunft sehen?
Wir zeigen Farbe, wir zeigen Gesicht, denn ohne uns geht auch heut’ noch nichts!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. Session – 1988/89 – Der GCC macht SAT(T)

 13 Jahre läuft jetzt unsere Show, 13 Jahre Delikat – Niveau.
Und für Genthiner Kenner war es jedes Mal, Humor und Spaß von allererster Wahl.
Doch dieses Jahr, da macht der GCC Millionen froh, mit seiner ersten großen Tele-Show.
Narren, die ihr hungrig, durstig, müde seid und matt, euch alle macht der GCC jetzt SAT(T).

 

 

 

 

 

 

12. Session – 1987/88 – Ganz Paris täumt von der Liebe

 Von Liebe träumen in Paris – so mancher fände das schon süß.
Wenn’s nicht geht, wär’s gut, man hätte – Pariser Mädchen – hier im Bette.

Da Mademoiselle’s auch knapp vorhanden, nehmt Mädels doch aus uns’ren Landen.
Mit ihnen braucht man sich nicht schäme, sie flüstern auch des Nachts: “Je t’aime”.

 

 

 

 

 

 

11. Session – 1986/87 – Südseezauber

 Südsee, wer schwärmt nicht davon –
leider bleibt es nur ein Traum
doch da machen wir uns gar nichts draus
und holen uns die Südsee hierher ins Haus